Thailand Backpack Archives - Seite 2 von 8 - HALBTAGSPILGERN

Thailand Backpack

Work-Life-Balance

Eine nicht ganz ernst gemeinte Betrachtung über ein altes Lebensmodell

So, wie hier auf dem Bild sehen nicht nur in Phuket Town sondern in vielen thailändischen Städten die Höfe aus. Die großen Tore werden morgens aufgeschoben und dann ist das “Wohn-Arbeits-Familien-Zimmer” öffentlich. Hier wird gearbeitet, gelebt, die Kinder toben durch die Hütte, die Kunden warten auf ihre Arbeiten. Wenn ich mir das so richtig überlege, ist das ein gutes Bild. Arbeiten zu Hause, die Kinder immer mittendrin, Omma läuft auch durchs Bild und Arbeiten und Leben sind miteinander verwoben. “Mann, die haben mir […]

2019-01-31T11:45:30+01:00

Für erfüllte Träume ist es nie zu früh

Geburtstag unter Palme

Warum weiß ich gar nicht, aber ich habe mir schon immer gewünscht, meinen Geburtstag am Strand mit den Füßen im Sand, unter einer Kokospalme zu verbringen. Fragt mich nicht, warum Kokospalme. Keine Ahnung. Witterungsbedingt ist mir das in den letzten Jahrzehnten (oh, es sind doch schon einige;))) nie gelungen. Das Wetter reichte von bitterkalt, über ganzdoll kalt mit viel Schnee, bisschen kalt mit Schmuddelschnee bis zu kalt mit Regen. An Sonne kann ich mich nicht erinnern, vor allem nicht an warm. Und jetzt, in dieser Minute sitze ich hier unter […]

2019-01-31T11:44:54+01:00

Ordnung muss sein

So geht professionelle Gastfreundschaft

Ich liebe Thailand. Die Thais haben alle “Zweckmäßigkeit” in ihren Genen. Ist Fakt! Wenn zum Beispiel Touristen gerne Lady-Boys sehen möchten, bauen sie dafür ein großes Bühnenhaus, engagieren einen großen Star in diesem Business und karren da massenweise überwiegend chinesische Gäste hin. Wenn die Touristen meinen, sich kurzzeitig in einer Gruselshow mit Krokodilen unterhalten zu müssen, werden eben Krokodile besorgt und per Show zur Vermarktung gebracht. Das gleiche mit Affen, Elefanten und Schlangen. In Sachen “Mach-Geld-aus-der-Situation” kann man sehr viel von den Thai lernen. P.S. Einschub: für die politische […]

2019-01-31T11:45:10+01:00

Kuschelkoje mit Hindernissen

Sieben Tipps gegen Geduld-Klau

Eine Zugfahrt, die ist lustig. Und ein kleines Abenteuer. Ich glaube, das ist in Deutschland genauso, wie in Thailand. Wir haben uns für den Nachtzug nach Phuket entschieden und reisen damit relativ langsam, aber schön durch das riesige Land. Ungefähr 12 Stunden Zugfahrt liegen vor uns. Und wir haben 2. Klasse, Sitz-Liege-Wagen im GROSSRAUMABTEIL gebucht. Das hat so was von moderierter Klassenfahrt mit Unbekannten aller Nationalitäten und Altersgruppen. Einsteigen geht geschmeidig, das ist wie bei uns. Platz suchen, es sich auf den schön breiten Sitzen bequem machen, während man […]

2019-01-31T11:45:20+01:00

Willst du wissen, warum es geht?

Warum du alles erreichen kannst, was du willst. Mein ultimativer Tipp

Willst du wissen, warum es geht? Warum ich in Bangkok nun angekommen bin? Verrate ich dir gleich. Derweil sitze ich in einem stylischen Café, in dem sich wirklich gut arbeiten lässt, während draußen der Verkehr tobt. Kleine TukTuk, massenweise Mopeds und unzählige Autos wälzen sich hier vorbei, während wir – nicht gerade bangkok-typisch in einer typischen, beinahe europäisch anmutenden “Jugendlich”-Restauration Wifi und Strom nutzen können. Klimatisiert. Thai Tea und Mango mit Sticky Reis dürfen es zur Begrüßung schon sein, während ich – […]

2019-01-26T06:03:57+01:00

Auf dem Weg

Ultimative Halbtagspilger-Packliste

Ich liebe es, unterwegs zu sein. Und das sind wir mal wieder. Meinen Geburtstag feier ich in diesem Jahr unter Palmen:) Es geht nach Thailand und das Leben beschert uns einen wundervollen brandenburgischen Sonnenaufgang auf dem Weg zum Flughafen! Wir dürfen ein paar Tage in Thailand verbringen und ich freue mich, euch auch dahin mitzunehmen, hier auf meiner Halbtagspilgern-Website. Jetzt reise ich mal wieder mit kleinem Gepäck und das erfreut mich natürlich sehr. Was habe ich als Halbtagspilger alles mit? Hier ist meine ultimative Packliste:

Wenig persönliche Sachen (für Thailand bzw. Südostasien […]

2019-01-26T06:04:57+01:00

Nachtzug nach Bangkok

“Dingdong” – das wird auf ewig unsere synaptische Verknüpfung zu Nachzugfahren bleiben. Denn wer sich entschließt, in Thailand Zug zu fahren, gehört einer illustren Gesellschaft an, einem engen, verschworenen Kreis, der eingeweiht ist und sich vor allem gerne herumkommandieren lässt. Also der Fahrplan ist übersichtlich. Daher ist offenbar auch jede neue Abfahrt ein Großereignis. Die Anzeigentafeln werden übrigens von Hand von drei adrett gekleideten Angestellten der Bahn gewechselt.Also altes Schild raus aus dem Rahmen, neues Schild rein. Der Zug ist sehr lang, sinkt gewaltig nach Diesel und ist im Inneren kalt wie […]

2018-08-20T19:39:09+02:00